Der Zins im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Religionen und Natur

Ein Projekt der Herbert Quandt-Stiftung

Die Richard-Müller-Schule nimmt in diesem Schuljahr an einem Projekt der Herbert Quandt-Stiftung teil, das unter dem Motto steht „Mensch, Kreatur, Natur – was sagen Judentum, Christentum und Islam?“

Die FMF übernimmt dazu einen Beitrag zum Thema Islamic Banking.

Kurzbeschreibung des Projekts:

Die Finanzmarktkrise, ein Lehrbuchbeispiel dafür, dass durch Fehlallokation von Geldkapital selbst große Volkswirtschaften ins Wanken gebracht werden können. Die Atomkatastrophe in Japan, ein Moment im Leben, der deutlich macht, dass Geld nicht alles ist. Allein die beiden Beispiele werfen die zentrale Frage auf: Haben wir mit unserem Wirtschaftssystem Grenzen nicht längst schon überschritten? Handeln wir verantwortlich, wenn es um unsere Lebensgrundlagen geht?

Weitere Infos folgen.

Ein Projekt der Herbert Quandt-Stiftung: Mensch, Kreatur, Natur – was sagen Judentum, Christentum und Islam?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.